Lupo vom Macohof

Lupo vom Macohof

19.11.2008 – 7.1.2014

 

In Liebe und Dankbarkeit musten wir Abschied nehmen von unserm geliebten Lümpchen.

 

Wir werden dich ganz doll vermissen und bedanken uns das du uns 5 wundervolle Jahre geben hast, durch deine Augen war immer ein lachen zu sehen, deine Freude am Hundesport konnte jeder sehen und vor allem dein Wesen war unbezahlbar.

Es war ein Schock als der Tierarzt und sagte du hast Leukämie und das im Endstadium, in deinen Augen war der Glanz und die Freude erloschen -deine Schmerzen und dein Leiden war zu groß, dich durch qualvolle Therapien zu schicken um dich 3 Monate länger am Leben zu halten hast du nicht verident-, und deswegen haben wir dich erlöst, wir lieben dich von ganzem Herzen, es trieft uns wie ein schlag, doch du bist erlöst von deinem leid und das ist unser Trost.

 

Dein Bellen, das uns vertraut war, schweigt.

Ein Hund, der immer für uns da war, ist es nicht mehr.

Du fehlst uns jeden Tagen.

Was bleibt, sind die dankbaren Erinnerungen,

die uns keiner nehmen kann...

 

Mein geliebtes Lümpchen mach es gut, Ruhe in Frieden ...

 

 

Ausbildungsstand: SchH3, IPO 3

Schauergebniss: V, gekört auf Lebzeit

 

 

Wurftag: 19.11.2008

 

 

Geschlecht: Rüde

Haarart: stockhaarig

Farbe & Abzeichen: schwarz

 

HD & ED normal

DNA geprüft

 

 

 

Vater: Glenn vom Macohof

Mutter: Faith vom Grauen Teufel

 

Inzucht auf:

Quelle Halbenstein (3-3)

Cliff Möhnequelle (4,5-5)

Fero Zeuterner Himmelreich (5,5-5)

 



Züchter Stefan Wagener "vom Macohof"